Klaviertasten
DSC04452.jpg

ÜBER
MICH

Andreas Dasser (*1998) erlernte mit 10 Jahren zunächst das Spiel auf der Steirischen Harmonika, wandte sich aber dann mit 12 Jahren dem Klavier zu und wurde mit 14 Jahren, nach einem Vorspiel, in das Förderprogramm für junge Nachwuchsorganisten in der Diözese Augsburg aufgenommen.

Mit 14 Jahren wurde er zugleich Organist an der Pfarr-und Wallfahrtskirche "Heilig Kreuz" zu Maria Rain. Dort bereichert er die Kirchenmusik, spielt regelmäßig alle anfallenden Gottesdienste, begleitet den Kirchenchor sowie andere Solisten und ist für die Organisation der Kirchenmusik verantwortlich. Es folgten mehrere Orgel-Aushilfsdienste in diversen Gemeinden.

Im Jahr 2018 begann er in Augsburg die Ausbildung zum nebenberuflichen Kirchenmusiker, welche er 2021 mit Bestnote abschloss. Zusätzlich besuchte er einen Improvisationskurs für freie Harmonisation bei Prof. Wolfgang Seifen und einen Chorleiter- sowie Kantorenkurs im Bistum Augsburg.

Von 2017 bis 2021 leitete er den Chor „Allgovia“ und bereichert seit 2016 ein kleines Ensemble, das zu diversen Anlässen singt, durch seine Klavier/Orgel-und Gesangsbegleitung. Seit Oktober 2021 ist er nebenberuflicher Kirchenmusiker an der evangelischen Christuskirche in Füssen, spielt seitdem regelmäßig die Orgel und leitet die Kantorei. Neben dem Klavier und der Orgel spielt er seit dem 12. Lebensjahr Trompete in  der Harmoniemusik Nesselwang, legte dort 2 Bläserprüfungen ab und ist als Prüfer für Bläserprüfungen im Bereich Schwaben  tätig.  Er  unterrichtet Schüler in Klavier, Orgel und Trompete.

READ MORE